Eine Frage des Charakters

Vom klassischen Kachelofen über finnischen Speckstein bis hin zum offenen Kamin bringt jede Feuerstelle bestimmte Eigenschaften und Charakteristika mit sich. Diese beziehen sich nicht nur auf optische Elemente wie Form und Farbgebung, sondern haben auch wesentlichen Einfluss auf Wärmeleistung und Speichereigenschaften.

Specksteinöfen

Ein Ofensteinmeister empfiehlt Specksteinöfen – und zwar echte, massive von NUNNA UUNI. Den Ofen, den die Natur für uns erfunden hat.

Kachelöfen

Die Speicherfähigkeit eines Kachelofens kann man sich vorstellen wie einen Akku, der die Wärme speichert.  Wie lange soll ein Kachelofen die Wärme speichern können?

 

Mit einer guten Planung kann ich einen Kachelofen wärmetechnisch optimieren.

Wohnherde

Mit Holz heizen und kochen macht das Leben schöner, denn ein Kochherd ist das Herz jeder Küche.


Kaminöfen

Sie brauchen keine Speicherwärme, sondern vor allem schnelle Wärme für kalte Abende? Kaminöfen in allen Größen und Gestaltungen, ob Fertigbausatz oder individuelle Gestaltung – Das Ziel ist klar: Einheizen und Genießen.


Kachelöfen

mit Sichtfenster

Ein Sichtfenster im Ofen gibt die Wärme des Feuers sofort frei und heizt wie eine Herdplatte. Jeder Bauherr sollte wissen, dass man echte Speicher-Kachelöfen auch problemlos mit einen Sichtfenster kombinieren  kann.